orochemie-Hygieneplan



orochemie bietet Ihnen einen Hygieneplan als Hygienehandbuch, das von Gesundheitsämtern anerkannt wird, die aktuelle Rechtslage erfüllt und auf dem Rahmenhygieneplan der Länderarbeitskreise basiert. Der Hygieneplan besteht aus einem Word-Dokument, das Sie auf einem elektronischen Datenträger erhalten, sowie einem Anlagenteil. Diese können jederzeit auf Ihre individuellen Gegebenheiten angepasst, ergänzt und aktualisiert werden.

orochemie bietet Hygienepläne/Hygienehandbücher für verschiedene Kundengruppen:

stationäre Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe
ambulante Pflegedienste
Rettungsdienste
Kindereinrichtungen
Dialyseeinrichtungen
Podologie/Fußpflege
Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge, Asylbewerber, Spätaussiedler und Obdachlose

Die Inhalte des orochemie-Hygieneplans sind je nach Kundengruppe unterschiedlich und behandeln beispielsweise Themen wie:

Hygienemanagement
Basishygiene (Reinigung, Desinfektion, Instrumentenaufbereitung, Umgang mit Lebensmitteln, Abfallbeseitigung etc.)
Anforderungen nach dem Infektionsschutzgesetz
Anforderungen nach der Biostoffverordnung
Sondermaßnahmen bei Infektionskrankheiten (Noro-Viren etc.), multiresistenten Erregern (MRSA etc.)
Hygiene bei Behandlungsmaßnahmen
u.v.m.

Die Kosten für den Hygieneplan bzw. für jedes Nachdruckset entnehmen Sie bitte dem Flyer bzw. Bestellformular.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Hygieneplan von orochemie? Kontakt.

Die orochemie-Hygienepläne können Sie online bestellen.


Übrigens, Desinfektions- und Reinigungspläne können Sie unter www.hygienesystem.de selbst oder mit Unterstützung erstellen. Sie finden dort auch eine Vielzahl branchenspezifischer Muster-Desinfektionspläne.